Geschenk kam per Tieflader

Stadt Palma hat Olivenbaum für Felipe und Letizia geliefert

Das gibt's auch nicht alle Tage: ein Geschenk, das per Tieflader und Kran geliefert werden muss. Im Falle des Hochzeitsgeschenks der Stadt Palma für Kronprinz Felipe und seine Letizia hatte man keine andere Wahl. Es handelt sich nämlich um einen mehr als hundert Jahre alten, tonnenschweren Olivenbaum für den Sommersitz Son Vent in Calamajor. Am vergangenen Samstag wurde das Prachtexemplar von einem Baum, das aus Valldemossa stammt, frei Haus geliefert. Die späte Übergabe des Präsents – die Hochzeit fand immerhin schon am 22. Mai statt – hat übrigens einen sehr einleuchtenden Grund: Jetzt ist die beste Zeit, um Olivenbäume zu verpflanzen. Felipe und Letizia werden das fruchtbare Geschenk voraussichtlich erst an Ostern sehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.