Plus bei Passagierzahlen

Im Mai 16 Prozent mehr deutsche Fluggäste als 2003

Palmas Airport Son Sant Joan meldet für dieses Jahr eine Zunahme der Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahr. Im Mai lagen die Passagierzahlen um 3'8 Prozent über denen im Mai 2003. Im Laufe dieses Jahres sind insgesamt 5'3 Prozent mehr Reisende in Palma gelandet und gestartet.

Ein starkes Plus verzeichnete die Flughafengesellschaft Aena bei den aus Deutschland kommenden Flügen: Unter den rund zwei Millionen Passagieren im Mai waren 674.042 Reisende aus Deutschland, 16 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Die Fluggesellschaft, die die meisten Passagiere beförderte, war Air Berlin mit rund 319.000 Fluggästen. Es folgten Air Europa mit 200.000, Condor mit 153.000 und Spanair mit 135.000 Passagieren.

Die Flughäfen, aus denen die meisten Passagiere anreisten, waren Madrid und Barcelona mit je rund 135.000 Passagieren. Düsseldorf ist für Mallorca wichtigste Verbindung nach Deutschland mit einem Aufkommen von 107.000 Passagieren im Mai.

Während die deutschen Passagiere zulegten, kamen im Vergleich zum Vorjahres-Mai weniger Menschen aus England (minus 6'8 Prozent), Schweden (minus 18 Prozent), und Italien (minus 31 Prozent).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.