4´5 Millionen für neuen Stürmer

Delibasic kommt von Belgrad / Gegen Santander ein mageres 1:1

Uns hat auf den letzten Metern die Genauigkeit gefehlt”, hat Mallorcas Trainer Luis Aragonés nach dem Spiel das magere 1:1-Unentschieden seiner Truppe gegen Racing Santander analysiert. Um das zu ändern, hat Real-Präsident Alemany schon den dritten Spieler in der winterlichen Transfer-Periode geholt. Für Andrija Delibasic greift der Club sogar mit kolportierten 4'5 Millionen in die eigentlich leere Kasse. Der 22-jährige Stürmer zählt zu den Jungstars im serbischen Fußball, wo er bei Partizan Belgrad bis vor zwei Monaten noch unter Trainer Lothar Matthäus gegen den Ball trat.

Delibasic, der in 102 Spielen 47-mal traf, hat einen Vertrag bis 2009 unterschrieben. Die Einigung wurde ein paar Stunden verzögert, weil Bayer Leverkusen, die bis Dienstagabend auf Mallorca im Trainingslager waren, dem Crack in letzter Minute ein Angebot unterbreitet hatten.

Dass ein Samuel Eto'o nicht reicht, hat sich am Sonntag vor 12.000 Zuschauern im Stadion Son Moix gezeigt. Überraschend und kurzfristig hat die kameruner Nationalmannschaft, für die er im Afrika-Cup ran muss, am Freitag doch die Freigabe verweigert, so dass Fernando Correa und Arnold Bruggink für Tore sorgen sollten.

Das fiel beiden sichtlich schwer, die 1:0-Führung besorgte denn auf Pass von Nagore auch Mittelfeldspieler Gonzalo Colsa. Als Brukking in der 71. Minute für Abwehrspieler Miguel Angel Nadal ausgewechselt wurde, um den Vorsprung zu verteidigen, ging das gründlich in die Hose: Nur zwei Minuten später gelang Mario Regueiro der umjubelte Ausgleich. Danach versuchte sich Recke Nadal gar im Sturm, doch konnte er seine Kopfballstärke nicht ausnutzen.

Die nächste Aufgabe, am Sonntag bei Real Saragossa (17 Uhr im Stadion La Rosaleda) ist auf dem Papier leicht, kämpfen die Gastgeber doch gegen den Abstieg und haben gerade den Trainer gefeuert. Doch leider lässt Mallorca gerade bei den Vertretern des Tabellenendes besonders gerne drei Punkte – so geschehen bei Espanyol Barcelona und Celta de Vigo. Ob Delibasic schon mitspielen darf, hängt davon ab, ob der Verband die Papiere rechtzeitig fertigestellt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.