Helikopter im Anflug?

Palma – Die Balearenregierung hat angekündigt, das Rettungswesen auf Mallorca zu verbessern. Es sollen fünf neue Ambulanz-Fahrzeuge angeschafft werden. Auch die Möglichkeiten zum Erwerb eines Rettungshubschraubers sollen geprüft werden.

Schon vor Jahren hatte die deutsche Firma Heli-Med versucht, einen Rettungshubschrauber auf Mallorca zu etablieren. Einige Zeit war der Helikopter auf Initiative von Gesellschafter und Investor Peter Waltner im Einsatz. Doch schließlich war das Projekt an mangelnder Unterstützung durch die Behörden auf der Insel gescheitert, der Heli-Med-Hubschrauber wurde wieder abgezogen. „Die müssen ja Geld haben”, reagierte Peter Waltner auf diese Ankündigung. „Wir haben unseren Hubschrauber damals kostenlos zur Verfügung gestellt. Und jetzt das.” Der Betrieb eines Rettungshelikopters koste pro Jahr etwa zwei Millionen Euro. Das Thema Mallorca habe er aus seinem Kopf gestrichen. Von sich aus will er nichts mehr unternehmen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.