„Mallorca besitzt den Kultstatus”

Insel im Vergleich mit neuem VW Golf / Erinnerungen an Alomars Käfer-Desaster

|

Es gibt Marken, die für ein ganzes Produkt stehen. Zum Beispiel der VW Golf, nach dem eine Wagenklasse benannt ist. Bei der Vorführung des neuen Golf-V-Modells sagte Peter Wippermann, seines Zeichens Trendforscher und Professor für Kommunikationsdesign der Universität Essen: „22 Millionen Golf sind in den letzten 30 Jahren weltweit gekauft worden. Ein enormer Erfolg, der nur darauf zurückzuführen ist, dass der Golf ein Geheimnis hat. Die Lösung des Rätsels hört sich einfach an, ist aber nicht zu kopieren: Golf ist ein individuelles Lebensgefühl, das von vielen gelebt und geliebt wird. Erlauben Sie mir hier den Vergleich mit der Insel Mallorca: Ob Hollywoodstar, Model, Tennisspieler, Familien mit Kindern oder paarungswillige Ballermänner – alle lieben ihr Mallorca und meinen doch ganz persönliche Interpretationen des Urlaubs. Mallorca besitzt den Kultstatus für ideale Ferien und das nicht nur in Europa.”

Der höchst ehrenvolle Vergleich – schließlich hat der Golf vor kurzem den Käfer als meistverkauftes Auto der Welt überholt – dürfte so etwas wie eine späte Genugtuung für den im Mai aus dem Amt gewählten Tourismusminister der Balearen sein. Celestí Alomar hatte vor ein paar Jahren gesagt, dass sich Mallorca mit den Kundenbedürfnissen entwickeln müsse. Einst sei der Käfer erfolgreich gewesen, weil den Kunden ein relativ einfaches Auto genügte. Jetzt seien die Ansprüche in Europa gewachsen, weswegen statt des Käfers der Golf produziert werde. Die einfachen Ansprüche in Sachen Kfz werden noch in Mexiko befriedigt, und die einfachen Ansprüche im Urlaub könnte man ja in der Türkei oder Bulgarien befriedigen.

Dumm nur, dass Alomars Erkenntnis, dass sich der Anbieter nach dem Markt zu richten habe, nicht der Markt nach dem Anbieter, so nie bei den Kunden angekommen ist. Die deutschen Medien droschen auf den Minister ein, weil er angeblich keine Käfer-Fahrer mehr auf Mallorca haben wolle – ein fatales Signal, schließlich hat praktisch jeder Deutsche ein herzliches Verhältnis zu dem einstigen Kraft-durch-Freude-Wagen.

Als einfacher Abgeordneter muss sich Alomar nun darüber freuen, dass Mallorca wieder im Trend ist. Und zwar ganz weit vorne: Die beste und erfolgreichste Urlaubsinsel der Welt mit dem besten und erfolgreichsten Auto der Welt. Mallorca ist, um mit Trendforscher Wippermann zu sprechen, eben ein individuelles Lebensgefühl, das von vielen gelebt und geliebt wird.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.