Mehr Deutsche nach Mallorca

Zunahme nicht nur durch Oster-Reisewelle bedingt

Vorjahresmonat um 26'6 Prozent auf rund 504.750. Dieser Anstieg wird von den Experten zum Teil auf die Osterferien zurückgeführt, die in diesem Jahr in den April fielen (2002: Ende März). Allerdings hat die Zahl der deutschen Reisenden im bisherigen Jahresverlauf im Vergleich zu 2002 deutlich zugelegt: In den ersten vier Monaten des Jahres flogen 1'33 Millionen Menschen aus Deutschland auf die Insel. Das waren 6'23 Prozent mehr als im ersten Jahresdrittel 2002.

Auch aus anderen Regionen sind insgesamt mehr Menschen nach Mallorca gereist. Im April registrierten die Statistiker eine Zunahme der Fluggastzahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 19'6 Prozent auf 1'45 Millionen Menschen. Von Januar bis Ende April trafen insgesamt 3'9 Millionen Menschen in Palma ein, 8'5 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2002.

Für den Zuwachs waren neben den Deutschen auch die Briten verantwortlich. Im April kamen mit 279.780 Passagieren 11'36 Prozent mehr Engländer auf die Insel als im April 2002. Der Zuwachs aus Spanien betrug 19'6 Prozent.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.