Der Wein der Woche

Sogar der Korken ist ein Kunstwerk

Eine Bodega aus der Weinregion Rias Baixas in Galicien gab Ende der achtziger Jahre einem ihrer Weißweine aus der Albariño–Rebe den Namen des berühmten galizischen Troubadours und Poeten Martin Codax. Der Name und der danach benannte Wein wurden derart erfolgreich, dass man sich entschloss, die Bodega ebenfalls Martin Codax zu nennen. Entstanden aus einer Kooperative, verfügt sie heute über ein modernes Management. Man fährt auf drei Qualitätsschienen. Die Produktpalette reicht vom einfachen Tisch– bis hin zum Weißwein der Luxusklasse.

Mein heutiger Weißweintipp ist der Martin Codax der letztjährigen Ernte. Ausschließlich aus Albariño hergestellt, ist er mit seinen zirka acht Euro ein Preisbrecher unter seinesgleichen. Dabei muss man jedoch nicht auf Qualität verzichten. Allein schon die optische Gestaltung von Flasche und Etikett ist auffällig. Selbst der Korken, der diesen Wein verschließt, wurde künstlerisch bearbeitet. Man bedruckte ihn mit überlieferten Noten des mitteralterlichen Liedermachers Codax.

Der Inhalt ist ein typischer Albariño. Fruchtig, sauber, mit feinem Aroma. Frische Kräuter, Duft nach niedrigem Gestrüpp und reifen hellen Früchten wie Ananas, Banane und Grapefruit erfreuen die Nase. Der Geschmack lässt ebenfalls nichts zu wünschen übrig. Der Martin Codax ist ein Muss für alle Albariño–Begeisterten.

Der Autor ist Inhaber der Weinhandlung Casa del Vino in Manacor

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.