Der Wein der Woche

Beerenobst und Blütenblätter

Die Bodega Codorniu aus Sant Sadurni D'Anoia zählt zu den Riesen der Branche. Gegründet im 16. Jahrhundert, werden seit Ende des 19. Jahrhunderts die so genannten Cavas hergestellt.

Die Gesamtmenge an Cava beläuft sich heutzutage auf 35 Millionen Flaschen. Man produziert eine breite Palette von hochwertigen, interessanten Produkten, die erst vor kurzem um eine Neuerscheinung erweitert wurde. Es handelt sich um dem Codorniu Pinot Noir Rosado. Er ist der erste zu 100 Prozent aus Pinot Noir erzeugte Cava des Hauses, und wurde während 24 Monaten im Keller ausgebaut. Pinot Noir darf übrigens in der Denominación Cava nur im Rosado verwendet werden.

Mit etwa 11 Euro Flaschenpreis ist dieser Cava im gehobenen Mittelfeld angesiedelt. Hellrosa in der Farbe, hat er das typische Aroma von Beerenobst und Blütenblättern. Im Mund spürt man die frische Säure und Frucht. Alles in allem ein vielschichtiger und interessanter Cava, eine echte Bereicherung des Sortiments.

Der Autor, Norbert Deingruber, ist Inhaber der Weinhandlung Casa del Vino in Manacor.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.