Völler-Fieber in Cala Millor

Fans bereiteten dem deutschen Teamchef in Cala Millor triumphalen Empfang

|

In der letzten Ausgabe forderte MM alle Fußballfans auf, sich bei Rudi Völler persönlich für die schöne WM zu bedanken. Als der Teamchef am Donnerstag seine Fußballschule in Cala Millor besuchte, sah der Rasenplatz am Hotel Monte Safari bisher ungekannte Menschenmassen. Mehr als 1000 Fans waren gekommen, um Rudi Riese aus nächster Nähe zu erleben! Fast zwei Stunden lang schrieb sich der Superstar die Finger wund. Vor allem die Jüngsten strahlten glücklich, und auch dem Weltmeister (als Spieler) und Vize-Weltmeister (als Trainer) gelang trotz des Massenandrangs immer wieder ein Lächeln.

Am Mittwoch war Rudi Völler auf Mallorca angekommen, ging abends mit Freunden essen. Anschließend gesellte er sich noch zu den von Fußballschulenbetreiber Neckermann eingeladenen rund zwei Dutzend Journalisten, die ihn im Hotel Hipocampo Park in Cala Millor schon gespannt erwarteten. Am nächsten Morgen absolvierte er eine Pressekonferenz. Anlass: Die Fußballschule, in der immer dann gekickt wird, wenn in Deutschland Schulferien sind, besteht fünf Jahre. Mehr als 5500 Kinder waren schon da.

Rudi Völler hat diesmal nur wenig Zeit für Mallorca: Am Freitag, 9. August, sieht er den Bundesliga-Auftakt Dortmund gegen Hertha live im Westfalenstadion. „Ich freue mich drauf. Wir haben alle diesen Virus in uns. Wenn du zehn Tage keinen Ball gesehen hast, dann brauchst du mal wieder ein Spiel.”

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.