Tunnel für den Hafen

PALMA: Unterirdische Straße soll Mole an Autobahn anbinden

In die anhaltende Diskussion um die Umgestaltung der Meeresfront in Palma hat sich die Hafenbehörde erstmals mit einem konkreten Neuvorschlag eingebracht. Ein Straßentunnel unter dem Parc de la Mar soll die Alte Mole mit der Vía de Cintura und der Autobahn in Richtung Flughafen verbinden. Dadurch solle der Güterverkehr von und zum Hafen ungehindert durch das Zentrum von Palma rollen, sagte Hafenchef Francesc Triay.

Die Kosten für den drei Kilometer langen Tunnel bezifferte der Beamte auf 75 Millionen Euro. Bei einem Ausbau auf jeweils zwei Fahrspuren in jede Richtung würde das Projekt mit 96 Millionen Euro zu Buche schlagen. Das sei günstiger als jene 108 Millionen Euro, die die Stadt Palma für ihren Vorschlag zur Untertunnelung des Paseo Marítimo prognostiziert hatte.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.