Trotz Krieges bleibt am Airport alles beim Alten: Weniger Deutsche, mehr Briten

Flughafenstatistik: 16.139.573 Passagiere abgefertigt

|

Die Terroranschläge in den USA machen sich in der Statistik des Flughafens Palma nicht bemerkbar. Nach den Zahlen des Flughafenbetreibers Aena lag die Zahl der Passagiere im Monat September bei genau 2.498.544. Im Vergleich zu 2000 bedeutet das ein leichtes Plus von 19.954 (0'81 Prozent). Über das ganze Jahr gerechnet sind bislang 16.139.573 Fluggäste in Son Sant Joan gestartet und gelandet, gegenüber dem selben Zeitraum des Vorjahres ein Plus von 157.816 oder 0'99 Prozent. Die „Schallgrenze” von 20 Millionen Passagieren dürfte damit dieses Jahr erneut stehen bleiben.

Dabei ist die Zahl der gestarteten und gelandeten Flugzeuge rückläufig. Wurden im September 2000 noch 19.473 Flugbewegungen gezählt, waren es dieses Jahr lediglich 19.004 (Minus 2'41 Prozent). Damit setzt sich der Trend fort, übers Jahr gerechnet ging die Zahl der Starts und Landungen um 3301 (Minus 2'34 Prozent) auf bislang 137.725 zurück.

Deutlich im Minus liegen weiterhin die Zahlen der Passagiere aus Deutschland. Im September wurden 866.962 gezählt, im Vergleich zu 2000 ein Rückgang von 2'63 Prozent. Akkumuliert liegen die Deutschen damit im Jahr 2001 mit 281.049 oder 4'86 Prozent hinter 2000, bislang starteten und landeten genau 5.499.174 Passagiere mit deutschem Pass auf Palmas Airport.

Diesen Rückgang gleichen die Briten mehr als aus: Im September wurden 716.460 (plus 5'17 Prozent) gezählt. Seit Januar liegt der Zuwachs bei 9'03 Prozent, die Gesamtzahl bei 3.918.327 britischen Fluggästen.

Im Plus liegt in diesem Jahr auch die drittgrößte Passagier-Nation: Bislang wurden mit 3.804.817 Spaniern 1'51 Prozent mehr als 2000 abgefertigt. Allerdings wurden im September 2'08 Prozent weniger, genau 429.062 registriert.

Im Gegensatz zu den Passagierzahlen ist das Ergebnis im Cargo-Verkehr insgesamt rückläufig. Allein im September betrug das Minus 8'16 Prozent, es wurden noch 2.287.555 Kilo abgefertigt. Akkumuliert beträgt das Minus in diesem Jahr 787.951 Kilo (Minus 4'11 Prozent), insgesamt wurden Waren im Gewicht von 18.317.129 Kilogramm abgefertigt.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.