Flöhe beißen Justizbeamte

Gerichtsgebäude geschlossen

Weil sich Flöhe in großer Zahl in den Räumen des Untersuchungsgerichts von Palma an der Via Alemania breit gemacht hatten, mußte das Gebäude zur Bekämpfung der Insekten durch einen Kammerjäger vorübergehend geschlossen werden. Nachdem mehrere Beamte gebissen worden waren, hatten sie sich am vergangenen Montag geweigert, weiter in den Räumen zu arbeiten. Betroffen war auch der Ruheraum für den nächtlichen Bereitschaftsdienst in der benachbarten forensischen Klinik.

Im Parkhaus im Untergeschoss des Gebäudes wurden Fallen für Katzen aufgestellt, die vermutlich die Insekten ins Gericht eingeschleppt haben.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.