Deutsche Bank will stark wachsen

25.000 neue Kunden im Visier

Im Rahmen ihres weltweiten Wachstumsprogramms will die Deutsche Bank in den kommenden vier Jahren auf den Balearen 25.000 Neukunden gewinnen. Derzeit betreut das Geldinstitut rund 12.000 Kunden. Die Deutsche Bank plant, ihren Marktanteil auf dem Archipel in den Bereichen private Spareinlagen und Geschäftskredite bis zum Jahre 2005 auf sieben Prozent zu erweitern. Das berichtete der Bereichsdirektor der Deutschen Bank in Spanien, Ángel Serrano, am Mittwoch in Palma.

Nach Serranos Worten verzeichnete die Deutsche Bank auf den Balearen in den vergangenen Jahren ein „spektakuläres” Wachstum. Hauptgrund dafür sei der deutsche „Boom” auf den Inseln gewesen. Aufgrund der Nachfrage im Immobilienbereich habe sich die Zahl der gewährten Kredite verdreifacht.

Nach den Worten des Bereichsdirektors für die Balearen, Cambis Zadeh, verdoppelte sich die Zahl der Deutsche-Bank-Filialen auf 18. Rund 30 Prozent der Bankkunden seien Spanier. Bei den ausländischen Kunden stellten die Deutschen 80 Prozent. Hinzu kämen Österreicher, Schweizer Belgier und Skandinavier.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.