Zwei Deutschen droht Anklage wegen zweifachen Mordes

Beschuldigter beteuert Unschuld

Die Staatsanwaltschaft in Palma will gegen zwei Deutsche Anklage wegen Mordes erheben. Die Männer werden verdächtigt, im Dezember 1996 die Deutsche Ilse Michaelis in Can Pastilla und 1998 den Nachtportier des Hostal Marbél an der Playa de Palma getötet zu haben. Die Ende 2000 in Österreich gefassten Männer wurden erstmals dem Richter vorgeführt.

Die beiden Verbrechen werden von verschiedenen Strafkammern bearbeitet. Die Justiz will sich zuerst mit dem Mord am Nachtportier befassen. Die beiden Deutschen beteuerten ihre Unschuld. Die Verteidigung fordert eine DNA-Probe. Das Ergebnis soll mit Haaren verglichen werden, die in der Hand des Opfers gefunden wurden.

Wie einer der Angeklagten aussagte, habe er versucht, dem verletzten Rezeptionisten zu helfen. Sein Freund habe ihn dabei unterstützt. Dadurch seien die Blutflecken an den Kleidungsstücken zu erklären.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.