Weniger Bau-Genehmigungen?

Regelung soll das starke Wachstum auf dem Bausektor bremsen

Mallorcas Gemeinden sollen die Möglichkeit haben, die Zahl der Baugenehmigungen pro Jahr zu beschränken. Das erklärte der balearische Minister für Verkehr und Bau, Antoni Ferrer (PSOE). Das von seinem Ministerium geplante Gesetz zur Flächennutzung werde eine entsprechende Verfügung enthalten. Außerdem sollen die Flächennutzungspläne der Balearen in diesem Sinne verändert werden.

Bislang müssen die Gemeinden einen den Vorschriften entsprechenden Bauantrag auch genehmigen. Mit der geplanten Regelung soll das starke Wachstum auf dem Bausektor gebremst werden, erklärte Ministerpräsident Francesc Antich.

Auf Kritik stieß der Vorstoß beim mallorquinischen Inselrat. Dessen für Bau zuständiger Minister, Rafael de Lacy, monierte, dass die Inselräte noch nicht konsultiert worden seien, obwohl sie bei der Flächennutzung die kompetente Institution seien.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.