Neue BAP-Platte auf Mallorca

14 oder 15 Lieder sollen auf CD Platz finden

Dass es – zumindest im Winter – auf Mallorca noch ruhige Ecken gibt, entdeckt in diesen Tagen die Rockgruppe BAP. Seit dem 15. Januar spielen die Musiker um Sänger Wolfgang Niedecken auf der Insel ihr neues Album ein. Man will ungestört arbeiten und daher den Ort des Musizierens möglichst geheim halten. ,,Wenn hier Fans auftauchen, wollen wir ja auch nett sein und können die nicht einfach wegschicken”, so Band-Boss Niedecken gegenüber MM.

,,Wir nehmen hier unser erstes richtiges Studio-Album in neuer Besetzung auf”, so Niedecken. ,,Obwohl hier eigentlich gar kein Studio ist ....” Dieses Problem löste die Band, indem sie das ganze Equipment mitbrachte. Man mietete ein komplettes, kleines Hotel und schuf die optimalen Bedingungen im dazugehörigen ältesten Haus der Bucht.

Obwohl alle Texte in kölscher Mundart gehalten sind, gehört BAP schon seit mehr als 20 Jahren der Elite der deutschen Rockmusik an. Das neue Album soll Ende Mai auf den Markt kommen soll (eine Vorab-Single ist für Ende April geplant). 21 Stücke wurden im letzten Jahr bei den Proben in der Eifel einstudiert, 14 oder 15 sollen auf der CD Platz finden. ,,Nachdem das Material zusammen war, kam die Frage, wo wir es aufnehmen”, erinnert sich Niedecken. Auf dem Zettel der Band standen als mögliche Orte Barbados, ein Ort nahe Malaga, Capri und Elba. Die Wahl fiel auf Mallorca, wo Niedecken und andere Band-Mitglieder auch schon im letzten Sommer Urlaub gemacht hatten.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.