Weniger Passagiere im Zug

Die Zahl der Passagiere auf dem Sóller-Zug ist im Jahr 2000 um 7'6 Prozent zurückgegangen. Das teilte Rafael Sierra, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft, vergangene Woche mit. Insgesamt fuhren 1.032.685 Fahrgäste mit der Bahn, 1999 waren es noch 1.118219. Damit verlor die Linie 85.543 Kunden.

Das Aufkommen der Straßenbahn von Sóller bis zum Hafen sank ebenfalls. 2000 fuhren 594.028 zahlende Fahrgäste mit dem Zug, 1999 waren es noch 622.000. Der Rückgang betrug 4'6 Prozent.

Als Grund für das Minus sieht Sierra vor allem das schlechte Wetter im September und Oktober 2000. Wegen Regens mussten mehrere Fahrten gestrichen werden, während 1999 alle planmäßigen Verbindungen durchgeführt worden seien.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.