Deutscher überlebt Fenstersturz

Ralf Gellings stürzte aus dem 8. Stockwerk

Der Präsident des Deutsch-Mallorquinischen Unternehmerverbandes, Ralf Gellings, hat einen Sturz aus 25 Meter Höhe schwerverletzt überlebt. Der 41 Jahre alte Unternehmensberater fiel am vergangenen Mittwoch vom Balkon seiner Privatwohnung in Palma aus dem achten Stockwerk. Gellings prallte zunächst gegen den Beleuchtungskörper einer Straßenlaterne und schlug dann auf dem Straßenbelag auf.

Zu MM-Redaktionsschluss am Donnerstagabend beschrieben ein Krankenhaussprecher sowie ein Bekannter den Zustand des 41-Jährigen als ,,stabil”. Gellings befand sich den Angaben zufolge auf der Intensivstation, er sei aber zu jeder Zeit ansprechbar gewesen.

Nach den Worten des Bekannten, der nach dem Unfall zunächst auch die beiden Kinder Gellings betreute, hatte der Familienvater versucht, ein Absperrgitter auf seinem Balkon zu überklettern. Aufgrund eines defekten Schlosses habe sich die Schlafzimmertüre von innen nicht mehr öffenen lassen. Daraufhin habe Gellings versucht, über den Balkon in den vorderen Wohnbereich zu gelangen. Beim Überwinden des Gitters sein ein Teil abgerissen, so dass Gellings den Halt verlor und abstürzte.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.