Mallorca Magazin lädt ins Kino ein!

Mallorquinischer Film mit deutschen Untertiteln

Ein mallorquinischer Regisseur mit internationalem Ruf verfilmte einen der bedeutendsten Romane der katalanischen Literatur, verfasst von einem Autor aus Santanyí. Und weil des Werk nach der Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin – hier lief es als einziger spanischer Beitrag im Panorama – mit deutschen Untertiteln vorliegt, bieten das ,,Mallorca Magazin" und das Inselradio 95'8 ,,El Mar” in einer Sondervorstellung am 29. November.

Agustí Villaronga setzte ,,El Mar” nach dem Roman von Blai Bonet in Szene. Der Autor aus Santanyí hat darin Erfahrungen als Jugendlicher in einem Sanatorium für TBC-Kranke verarbeitet. Ausgehend von der Erfahrung des spanischen Bürgerkriegs, der die Kinder das erste Mal mit roher Gewalt in Kontakt bringt, entwickelt sich die Handlung zehn Jahr später in der Nachkriegszeit, als die Tuberkulose eine ähnliche Rolle spielte wie heutzutage der Aids-Virus.

Der Film entstand 1999 nach langjähriger Arbeit am Drehbuch auf Mallorca und in Katalonien. Neben der bekannten Schauspielerin Angela Molina hat Villaronga die Hauptrollen mit neuen Gesichtern ohne Kino-Erfahrung besetzt.

21 Uhr, in Multicines Chaplin, Carrer Bartomeu Torres 56, in Palma. Eintrittskarten beim Inselradio, Telefon 971 72 87 38.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.