Nacht der Kunst in Palma

Galerien öffnen Pforten bis in den späten Abend

Kunst, Musik, Tanz und Performance - und das fast eine ganze Nacht lang: Am 21. September findet zum vierten Mal die ,,Nit de l'Art” in Palma statt.

Der Präsident des Galeristenverbandes auf Mallorca, Xavier Fiol, stand dieser Initiative zunächst skeptisch gegenüber. Doch er musste sich dem Erfolg der Veranstaltung beugen – rund 15.000 Menschen zogen in der Kunstnacht des vergangenen Jahres durch die Galerien der Stadt.

Am Donnerstag, 21. September, werden alle Galerien der Stadt auch über die normalen Öffnungszeiten hinaus bis gegen 23 Uhr geöffnet sein. Ab 23 Uhr bietet der Casal Solleric am Borne Jazz live. Im Kulturzentrum Sa Nostra werden ab ca. 21 Uhr kubanische Klänge zu hören sein. Die Miró–Stiftung liegt ein wenig außerhalb. Deshalb gibt es hier ab 12 Uhr geführte Rundgänge, die auch den Besuch des Ateliers von Joan Miró einschließen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.