Nadal-Federer: Heiß auf Top-Tennis

Nach wenigen Stunden waren alle Tickets für das Show-Duell zwischen Tennis-As Rafael Nadal und dem Weltranglisten- Ersten Roger Federer ausverkauft. TV überträgt am 2. Mai live aus Palma

Mit diesem Andrang hatten die Veranstalter nicht gerechnet: Schon am ersten Verkaufstag waren alle Eintrittskarten für das Duell der Tennisgiganten in der Palma Arena ausverkauft. Bereits am vergangenen Donnerstagmorgen hatte sich eine lange Menschenschlange vor den Kassenhäuschen gebildet. Viele Tennisfans mussten nach langem Warten ohne Tickets wieder gehen. Laut Veranstalter kommen am Tag des Matches zwischen Rafael Nadal und Roger Federer höchstens einige wenige Karten in den Verkauf, die zurückgegeben wurden. Wer trotzdem zusehen will, wie sich die beiden Führenden der Weltrangliste auf dem zur Hälfte aus Rasen, zur Hälfte aus Sand bestehenden Platz schlagen, muss sich mit dem Fernsehen begnügen. Der spanische Sender Antena 3 überträgt live aus Palma. Das Match beginnt um 16 Uhr.

Etwas vergleichbares hat es noch nie gegeben: Die beiden besten Tennisspieler der Welt treten auf ihrem jeweiligen Lieblingsuntergrund gegeneinander an. Während Federer der Rasenbelag besonders liegt, steht Nadal gerne auf Sand. Wie sich auch am vergangenen Wochenende in Monte Carlo zeigte. Beim dortigen Sandplatzturnier besiegte der Mallorquiner seinen Dauerrivalen aus der Schweiz klar in zwei Sätzen (6:4, 6:4) und baute damit seine Siegesserie auf Sand aus: 67-mal in Folge hat er jetzt nicht mehr verloren.

Unklar ist noch, ob diese Serie reißt, sollte Nadal beim Show-Duell in Palma verlieren. Schließlich sollen die Spieler wie üblich auch in Palma die Seiten wechseln.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.