Real 1:0 gegen Atlétic Bilbao

Noch zwei Punkte von Champions-League entfernt

Ein Schützenfest wie beim letzten Besuch der Basken in Palma ist es nicht geworden. Aber Real Mallorca dominierte am Sonntag abend im kühlen Stadion Son Moix gegen Atlétic Bilbao deutlicher, als es das knappe Ergebnis von 1:0 vermuten lässt.

Nach diesem Sieg bleibt Mallorca in Spaniens Primera División Sechster, weil auch Tabellennachbar Villarreal gegen Valladolid dreifach punktete. Mittlerweile haben die Männer von Trainer Luis Aragonés schon fünf Zähler Vorsprung auf die Verfolger im Kampf um einen UEFA-Cup-Platz. Zum Champions-League-Rang Vier fehlen noch zwei Punkte.

So herrscht zwar im Lager der Roten Zufriedenheit, aber keine Euphorie. Denn obwohl Mallorca Bilbao klar beherrschte, versäumten es die Insulaner, in der zweiten Halbzeit, aus klaren Möglichkeiten ein zweites Tor zu erzielen. Die 14.500 Fans mussten in den letzten Minuten wieder einmal zittern, als das nur aus Basken zusammengesetzte Team von Atlétic ein paarmal gefährlich vor Leo Francos Tor auftauchte.

Am Sonntag muss Real beim Tabellenletzten Santander antreten. Racing scheint ganz gut in Form, nach dem 4:0-Heimsieg gegen den FC Barcelona musste auch Tabellenführer Real Madrid hart arbeiten, um das Kellerkind im Stadion Santiago Bernabeu 1:0 zu schlagen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.