Führungen zu den schönsten Patios in Palmas Altstadt

Blick hinter sonst verschlossene Tore

|
guia turistico tomas
ruta de los patios palma

Führungen zu Innenhöfen der Stadtpaläste gibt es auch auf Deutsch.

"Dalt Vila" nennen die Mallorquiner den oberen Teil des historischen Zentrums. Hier, in der Oberstadt, wohnte einst die adelige Oberschicht der Insel. Im Gegensatz zur Unterstadt "Ciutat Baixa", links von Borne, in der Handel und Handwerk zu Hause waren. In beiden Stadtteilen befinden sich bemerkenswerte Innenhöfe.

Sie werden zwischen dem 3. September und dem 27. Oktober für die Öffentlichkeit zugänglich sein. In dieser Zeit werden Führungen in Spanisch, Catalán, Englisch sowie Deutsch angeboten. Wobei es unterschiedliche Routen gibt, aufgeteilt wie Palma selbst - in Ober- und Unterstadt.

Die Patios von Palma, die historischen Innenhöfe der Stadtpaläste, sind neben Kathedrale, Almudaina-Palast und Schloss Bellver das wichtigste architektonische Erbe der Insel. Die meisten Innenhöfe wurden im 17. und 18. Jahrhundert errichtet, einige entstanden schon davor. In einer Zeit, als Mallorca ein wichtiger Handelsstützpunkt war. Manche haben sich inzwischen baulich verändert, andere sind noch so wie bei zur Bauzeit.  

GEFÜHRTE RUNDGÄNGE

Führungen auf Deutsch zu Patios in historischen Gebäuden der Oberstadt von Palma immer dienstags am 4., 11., 18. und 25. September jeweils um 11 Uhr. Mittwochs am 5., 12., 19. und 26. September jeweils um 18 Uhr und donnerstags am 6., 13., 20. und 27. September jeweils um 18 Uhr.

Geführte Rundgänge auf Deutsch durch die Patios der Unterstadt dienstags am 2., 9., 16. und 23. Oktober jeweils um 18 Uhr. Mittwochs am 3., 10., 17. und 24. Oktober jeweils um 18 Uhr und donnerstags am 4., 11., 18. und 25. Oktober jeweils um 18 Uhr.

Informationen und Reservierungen unter 971 724 268 oder info@portalfora.eu oder www.patisdepalma.es (Die Website existiert bislang nur in katalanischer Sprache).

Preis 8 Euro; Rentner, Residenten und Gruppen erhalten 20 Prozent Rabatt; Kinder unter elf Jahren gratis.

Dauer zwei Stunden. Maximal 30 Teilnehmer.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.