Bequemer Einkauf per Mausklick

| Mallorca |
Im Internet-Zeitalter wird zunehmend auch beim Lebensmitteleinkauf von E-Commerce-Angeboten Gebrauch gemacht.

Im Internet-Zeitalter wird zunehmend auch beim Lebensmitteleinkauf von E-Commerce-Angeboten Gebrauch gemacht. Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Immer mehr Supermarktkunden auf Mallorca entscheiden sich für den Lebensmitteleinkauf per Mausklick und gegen das Schleppen von schweren Tüten. Wer im Familienund Haushaltsstress ist, über kein Auto verfügt oder vielleicht nicht so gut zu Fuß ist, der weiß den Service besonders zu schätzen. Einzige Voraussetzung ist der Zugang zu einem Computer mit Internet-Anschluss sowie eine gültige Kreditkarte.

Das klingt relativ einfach, hat in der Praxis allerdings seine Tücken: "Wenn wir bei Mercadona freitags bestellen, ist die Lieferung manchmal erst am Montagnachmittag verfügbar", sagt die spanische Hausfrau Isabel Calderón aus Palmas Stadtteil Son Rapinya. Sie ist deswegen mittlerweile dazu übergegangen, ihren Wocheneinkauf für die vierköpfige Familie bereits donnerstags zu erledigen. Da sie die Menü-Führung auf der Mercadona-Internetseite als unpraktisch und benutzerunfreundlich empfindet, macht sie außerdem von der Möglichkeit Gebrauch, die Ware selbst aus dem Regal zu nehmen und in den Einkaufswagen zu legen. Mercadona ist nur noch dafür zuständig, die Dutzende Kilo schwere Fuhre zum Kunden nach Hause zu bringen. Vorteilhaft ist in diesem Fall auch, dass die Kosten nur 4,21 Euro betragen statt 7,21 Euro (jeweils unabhängig vom Warenwert).

In der Zeit zwischen Auswahl und Anlieferung werden die Produkte bei Mercadona in einem eigens dafür vorgesehenen Lagerraum aufbewahrt. Fleisch, Fisch und sonstige Frischwaren kommen in einer mit dem Namen des Kunden markierten Isoliertüte in große Kühlschränke. Vor seiner Tour muss der Fahrer also nur noch die Lieferung zusammenstellen und kann die Einkäufe unverdorben ans Ziel bringen. Laut Isabel Calderón funktioniert das mit allem, was es zu kaufen gibt - vielleicht bis auf Eiscreme im Sommer. Sollte es sich um ein Mehrfamilienhaus handeln, ist das für die Lieferanten übrigens kein Hindernis, denn sie verfügen über einen speziellen Treppenheber und können damit selbst in Gebäuden ohne Aufzug bis in die oberste Etage vorstoßen.

Bevor man von dem Angebot Gebrauch machen kann, muss man sich zunächst an der Kasse oder per Internet registrieren. Sind die Daten einmal erfasst, braucht der Kunde nur noch Passwort und Benutzername eingeben oder im Markt seinen Namen sagen. Freie Fenster für Lieferzeiten sind erst nach Abschluss des Einkaufs wählbar. Meist muss man sich auf einen Drei-Stunden-Zeitraum festlegen. Die Bezahlung erfolgt bei Mercadona entweder sofort per Kreditkarte oder wahlweise auch erst bei der Anlieferung in bar.

Ähnlich funktioniert das System auch bei vier anderen Supermarktketten auf Mallorca. Es ist allerdings nur in dicht besiedelten Gebieten lückenlos verfügbar. El Corte Inglés liefert als einziges Unternehmen im Prinzip inselweit. Wobei aber natürlich nicht jede abgelegene Finca bedient werden kann. Je nach Wohnort empfiehlt es sich, vor dem ersten Versuch nachzufragen, oder zumindest vorab die Postleitzahl per Internet einzugeben. Teilweise sind die Order-Seiten auch auf Deutsch verfügbar. Carrefour und Corte Inglés liefern unter bestimmten Bedingungen sogar kostenlos.

KONDITIONEN FÜR DIE LIEFERUNG FREI HAUS

Alcampo
Die Lieferung kostet 9,90 Euro, bei Online-Vorbestellung und Selbstabholung im Ausgabebereich 3,90 Euro. Seite auch auf Deutsch. www.alcampo.es

Mercadona
Lieferung 7,21 Euro bei Online-Bestellung. Wenn man die Ware selbst aus dem Regal in den Einkaufswagen legt, sind es 4,21 Euro. Zustellung nur im Umkreis von zehn Kilometern rund um das Geschäft.
www.mercadona.com

El Corte Inglés
Gratis-Lieferung ab 200 Euro Warenwert, mit „Tarjeta Corte Inglés” ab 120 Euro, sonst 8 Euro. Im Prinzip inselweiter Service. www.elcorteingles.com

Carrefour
Gratis-Lieferung gibt es ab 170 Euro Warenwert. Für Bestellungen zwischen 90 und 170 Euro sind es 6 Euro, darunter 9 Euro. Online-Vorbestellung und Selbstabholung im Ausgabebereich nur 3 Euro. 
www.carrefour.es

Eroski
Jede Lieferung kostet hier 5,98 Euro, unabhängig vom Warenwert.
www.eroski.com

War der Beitrag für Sie informativ? MM ist auch auf Facebook aktiv. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Machen Sie auch bei der MM-Umfrage mit (siehe links)!

Mitmachen

Tätigen Sie Einkäufe per Internet?

Bei dieser Umfrage kann leider nicht mehr abgestimmt werden.

  • Häufig: 22.55%
  • Gelegentlich: 35.29%
  • Selten: 20.59%
  • Nie: 21.57%

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.