Ärzte-Warteliste auf den Balearen relativ kurz

| | Mallorca |
OP-Saal in einem Krankenhaus auf Ibiza.

OP-Saal in einem Krankenhaus auf Ibiza.

Foto: Archiv Utima Hora

Patientenvereinigungen beklagen häufig die langen Wartezeiten im staatlichen Gesundheitswesen auf den Balearen. So müssen Patienten auf den Inseln derzeit durchschnittlich rund 77 Tage auf einen operativen Eingriff warten. Im spanienweiten Vergleich aber stehen die Balearen damit gar nicht schlecht da.

Das geht aus dem Jahresbericht der Patientenvereinigung „El Defensor del Paciente" hervor. Demnach dauert es auf den Kanaren bis zur OP durchschnittlich sage und schreibe 160 Tage – Landesrekord. Am kürzesten ist die Wartezeit dagegen in La Rioja. Dort müssen sich Patienten lediglich 42 Tage im Schnitt gedulden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.