Wann und wie oft muss ich als Autofahrer zum Gesundheitstest?

Spanische Behörde dürfen von Residenten Nachweis verlangen

gafas revision de la vista

Foto: Foto: Patricia Lozano

Grundsätzlich sind alle in einem EU-Land ausgestellten Führerscheine EU-weit gültig. Die spanischen Behörden dürfen aber von ausländischen Residenten den Nachweis verlangen, dass sie innerhalb der vorgegebenen Fristen einen Gesundheitscheck bestanden haben.

Ansonsten drohen Geldstrafen von 200 Euro. Bis zu einem Alter von 65 Jahren ist der Check für Inhaber der Klasse A oder B alle zehn Jahre nötig, danach alle fünf Jahre. Für die Klasse C sowie für Berufskraftfahrer gelten kürzere Fristen (in der Regel fünf Jahre bis 65, danach drei Jahre). Die Adressen und Telefonnummern der Arztzentren, bei denen der Check durchgeführt wird, gibt es im Internet: http://centros-psicotecnicos.es.

Vor dem Test muss neuerdings allerdings ein Termin bei Tráfico vereinbart werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Leser / Vor über 5 Jahren

Sie sollten sich einmal ueber die Rechtslage informieren!! Gehen Sie einmal als Resident zur trafico und moechten die aerztliche Bescheinigung legalisieren. Das Papier vom Arzt reich ja nicht aus.

Steines ,Christa / Vor über 5 Jahren

ich bin wohnhaft in sta-margalida und suchein dieser umgebung einen (moeglichst deutschen )arzt fuer den gesundheitstest um evtl.probleme bei polizeikontrollen zu vermeiden !

danke