Palma rüstet vier Parkhäuser für Urlauber um

Palma de Mallorca |
Ein Auszug aus dem Faltblatt der Stadt.

Ein Auszug aus dem Faltblatt der Stadt.

Maximal fünf Euro pro Tag: So lautet das Angebot der Stadt Palma an Touristen, wenn sie ihre (meist gemieteten) Wagen in Parkhäusern im weiteren Umfeld der Altstadt abstellen. Auf diese Weise soll eine Überfüllung der Tiefgaragen in der City selbst vermieden werden. Dafür sind die entfernteren Parkhäuser in der Regel zehn Minuten Fußmarsch vom Stadtzentrum entfernt sowie an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden.

Um die Urlauber über die alternativen Parkmöglichkeit zu informieren, hat die Stadtverwaltung am Mittwoch ein Faltblatt in fünf Sprachen vorgestellt. Das Motto auf Deutsch lautet, etwas unglücklich übersetzt: "Parken Sie Ihr Auto und vergessen Sie es."

Bei den vier Parkhäusern handelt es sich um den
Carrer Manacor im Osten der Stadt,
Son Fuster im Nordosten, mit U-Bahn-Anschluss,
Sa Riera
im Norden bei Sa Riera Park und
Marquès de la Sènia im westlichen Stadtteil Son Armadans.

Weitere Infos im Faltblatt, siehe unten unter PDFs. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.