Neue Regeln für den spanischen TÜV

| | Palma |
Für die ITV gibt es einige Neuerungen.

Für die ITV gibt es einige Neuerungen.

Foto: Javier Coll

Am 20. Mai sind die neuen Regeln für den spanischen TÜV, den ITV, in Kraft getreten. Neben dem Einsatz genauerer Messgeräte und somit strengerer Kontrollen gibt es für die Kunden vor allem eine Neuerung: Sie können die zweite Prüfung, falls bei der ersten Mängel festgestellt worden waren, bei einer anderen TÜV-Station absolvieren.

Dort werde dann nur noch überprüft, ob die zuvor beanstandeten Mängel behoben worden seien, schreibt die Presseagentur Europa Press. Spaniens ITV-Stationen werden künftig auch mit On-Board-Diagnose-Geräten ausgestattet sein, um direkt die Daten der Fahrzeuge abfragen zu können. Damit werden in etwa die Funktionsweise des Airbags oder des Anti-Blockier-Systems gecheckt, was bislang nicht möglich war.

Weiterhin sollen die Prüfer besser fortgebildet werden und es soll möglich sein, die ITV-Prüfung bis zu einem Monat vorzuziehen, ohne dass sich das Ablaufdatum der neuen Plakette verändert. Für Autobesitzer aus einem EU-Land, die ihr Fahrzeug in Spanien anmelden wollen, gibt es zudem eine Erleichterung: Der TÜV aus ihrem Heimatland wird künftig anerkannt.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ralph Sieger / Vor 28 Tage

Hola Lukas, welches Auto kostet 1200€ Ummeldung?

Lukas Konzett / Vor 29 Tage

Für Autobesitzer aus einem EU-Land, die ihr Fahrzeug in Spanien anmelden wollen, gibt es zudem eine Erleichterung: Der TÜV aus ihrem Heimatland wird künftig anerkannt.

Was bedeutet das genau? Wenn man ein Auto mit auf die Insel bringt, dann man den Österreichischen TÜV dort machen lassen oder man muß nicht mehr das Auto um EUR 1.200,00 ummelden?

chd / Vor 29 Tage

Der ITV aus dem europäischen Ausland wird in Espana anerkannt, -ja und? Es wäre viel vorteilhafter für viele, das zeit- und kostenintensive Procedere der Ummeldung zu vereinfachen, denn das kostet noch ´ne Stange Geld! Nix mit zwei Stunden Wartezeit und 50 Euro, sondern wochenlanges Warten und horrende Kosten bzw sogenannte "Einfuhrrsteuern" vermiesen den Europäern das Ummelden in Spanien. Vereinfachrung, -DAS wäre mal ein Fortschritt!!

JayDee / Vor 29 Tage

Den ITV Aufkleber gibt es beim Bäcker ums Eck. Einfach zum Cafe con Leche dazu bestellen.

Christian Bauer / Vor 29 Tage

das würde mich auch inetessieren

Ralph Sieger / Vor 30 Tage

"Für Autobesitzer aus einem EU-Land, die ihr Fahrzeug in Spanien anmelden wollen, gibt es zudem eine Erleichterung: Der TÜV aus ihrem Heimatland wird künftig anerkannt" Endlich eine gute Nachricht. Wie ist denn jetzt das Procedere der Autoummeldung von D nach ES? Wo gibts z.B. den ITV Aufkleber? Wer weis genaues? Danke für die Antworten.