Mehr als 6000 Fundsachen am Flughafen Palma

Was nach zwei Jahren nicht abgeholt wird, geht als Spende an Hilfsorganisation

Aeropuerto Son Sant Joan, Palma de Mallorca |
Mitunter landen selbst Koffer im Fundbüro des Flughafens von Palma de Mallorca.

Mitunter landen selbst Koffer im Fundbüro des Flughafens von Palma de Mallorca.

Foto: Foto: Ultima Hora

Im Fundbüro des Flughafens Palma de Mallorca sind im vergangenen Jahr mehr als 6000 Handys, Tablets, Sonnenbrillen und andere Gegenstände abgegeben worden. Die Fundsachen werden dort zwei Jahre aufbewahrt. So lange haben Besitzer Zeit, ihr Eigentum abzuholen.

Dennoch sind im vergangenen Jahr viele Dinge liegengeblieben. Sobald die Frist zur Aufbewahrung abgelaufen ist, spendet der Flughafen Palma die Gegenstände einer sozialen Einrichtung wie dem Roten Kreuz oder der Caritas Mallorca. Die Einrichtungen freuten sich 2014 über mehr als 1300 nützliche Gegenstände.

Abgeholt wurden indes im vergangenen Jahr 1136 Fundsachen. Hierbei handelte es sich um Computer, Tablets, Telefone, Brillen, Schmuck, Kleidungsstücke sowie Rucksäcke und Gürtel.

Wer etwas am Flughafen Palma verloren hat, kann eine E-Mail an pmiobjhallados@aena.es zu senden oder sich unter der Telefonnummer +34 971 78 94 56 0 melden. Das Fundbüro ist Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 9 bis 13 Uhr geöffnet. (dk)