Weniger Kreuzfahrt-Anläufe in Palma

"Silver Wind" hat die Saison 2012 eröffnet

Die "Silver Wind" war das erste Kreuzfahrtschiff, das 2012 im Hafen von Palma festmachte.

Die "Silver Wind" war das erste Kreuzfahrtschiff, das 2012 im Hafen von Palma festmachte.

Foto: Foto: Gabriel Alomar

Im Jahr 2012 wird man seltener ein Kreuzfahrtschiff in den Hafen von Palma einlaufen sehen, als das 2011 der Fall war. Die Zahl der Anläufe sinkt um mehr als 20 Prozent. Am Sonntag hat die "Silver Wind" die Saison eröffnet.

Angaben der Hafenbehörde der Balearen zufolge sind in diesem Jahr 427 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen vorgesehen. Im vergangenen Jahr waren es noch 537. Das entspricht einem Minus von 20,4 Prozent.

Nicht zuletzt fehlt die havarierte "Costa Concordia", die schon in den vergangenen Wochen regelmäßig nach Palma kommen sollte und auch in den kommenden Monaten ständiger Gast gewesen wäre.

Bei dem ersten Kreuzfahrtschiff des Jahres, der "Silver Wind", handelt es sich um einen exklusiven Luxusliner, auf dem nur 296 Passagiere Platz haben. Das Schiff kam von Ibiza und fuhr weiter nach Barcelona. Das nächste Kreuzfahrtschiff in Palma ist am Montag, 19. März, die "Costa Voyager". (nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.