Unterstützung aus Wimbledon

Bei der Pressekonferenz (von links nach rechts): Peer Zebergs und Edwin Weindorfer von Turnierveranstalter Emotion, Wimbedon-Vor

Bei der Pressekonferenz (von links nach rechts): Peer Zebergs und Edwin Weindorfer von Turnierveranstalter Emotion, Wimbedon-Vorstand Richard Stoakes und Rafael-Nadal-Trainer Toni Nadal. Der Onkel des Superstars ist als Turnier-Botschafter mit im Boot.

Foto: Foto: nimü
Bei der Pressekonferenz (von links nach rechts): Peer Zebergs und Edwin Weindorfer von Turnierveranstalter Emotion, Wimbedon-VorDas Gras auf dem Centre Court ist schon schön grün. Hier soll am 19. Juni das Finale der Mallorca Open gespielt werden.

Der Countdown für das erste große Damen-Tennis-Turnier auf Mallorca läuft. Am Donnerstag haben die Veranstalter auf einer Pressekonferenz in der Santa-Ponça-Filiale des Immobilienunternehmens "Engel & Völkers" (einer der Sponsoren) Medienvertreter über die aktuellen Entwicklungen in Sachen "Mallorca Open" informiert.

Das WTA-Turnier soll auf Gras gespielt werden und erstmals vom 13. bis zum 19. Juni stattfinden. Direkt vor dem Rasenturnier von Wimbledon. Mit Richard Stoakes reiste daher auch ein Vertreter des Wimbledon-Vorstands zum Pressetermin an. Stoakes meinte: "Uns ist natürlich wichtig, dass das Gras so ist wie in Wimbledon. Aber das Team, das hier verantwortlich ist, bringt ja schon die Erfahrung vom Mercedes-Cup mit." Das Stuttgarter ATP-Turnier wird seit dem vergangenen Jahr nicht mehr auf roter Asche ausgetragen, sondern auf Rasen. Verantwortlich für die Umgestaltung waren dieselben Macher, die nun in Santa Ponça einen Event der Extraklasse kreieren wollen.

Im Rahmen der Pressekonferenz wurde auch bekannt gegeben, dass der Vorverkauf für die "Mallorca Open" begonnen hat. Die Preise seien bewusstmoderat. Mehr Infos unter www.wtamallorca.com.

Außerdem haben die Organisatoren die Presse zu einer Baustellenbesichtigung eingeladen. Das Tennis-Areal entsteht zurzeit am Santa Ponsa Country Club, und man ist zufrieden mit dem Voranschreiten der Arbeiten. Der Rasen auf den insgesamt sechs Plätzen (inklusive Centre Court für rund 3000 Zuschauer) ist schon grün. (nimü)

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.