Torlos

Real Mallorca und der FC Villarreal trennen sich 0:0

410

Mallorcas Fußball-Erstligist ist im Heimspiel gegen den FC Villarreal nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Damit ist der Klassenerhalt rechnerisch noch immer nicht gesichert. Real Mallorca hat 43 Punkte auf dem Konto und bei drei noch ausstehenden Spielen vier Zähler Vorsprung vor den Abstiegsrängen. Das nächste Ligaspiel steht am Mittwoch, 11. Mai, an.

Dann geht es in Alicante gegen den Tabellenvorletzten Hércules (21 Uhr), bei dem unter anderem der ehemalige Bremer und Dortmunder Nelson Valdéz spielt. Im Spiel am Sonntagmittag in Palma konnte sich weder Real Mallorca, noch der FC Villarreal ein entscheidendes Übergewicht erspielen. Mehr als 17.000 Zuschauer sahen das Spiel, nur gegen Real Madrid und den FC Barcelona waren in dieser Saison mehr Leute im Stadion.

Real Mallorca hatte das Duell im Vorfeld stark beworben, weil es gegen den Klub ging, der vor der Saison für den Ausschluss des Inselklubs aus der Europa-League gesorgt hatte. Der FC Villarreal hatte bei der Uefa erfolgreich Beschwerde eingelegt, weil sich Real Mallorca in einem Insolvenzverfahren befindet. Seitdem ist das Verhältnis der beiden Klubs angespannt. Entgegen den sonstigen Gepflogenheiten nahmen die Verantwortlichen der Rivalen während des Spiels auf der Ehrentribüne nicht nebeneinander Platz.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.