Projekt Habichtsadler

Umweltministerium plant Wiederansiedlung auf Mallorca

410

Zur Wiederansiedelung des einst auf den Balearen beheimateten Habichtsadlers (Äguila coabarrada) hat das Umweltministerium einen Aktionsplan ins Leben gerufen. Vor 40 Jahren starben die letzten Exemplare dieser Greifvögel auf der Insel aus. Sie waren massiv verfolgt worden. Als "Jagdtrophäe" waren damals sogar Preise auf ihren Fang ausgeschrieben.

Um konkrete Einzelheiten auszuarbeiten, haben sich Biologen der Sektion "Biodiversität" mit ansässigen Landwirten und Finca-Eigentümern aus dem Norden des Tramuntana-Gebirges getroffen. Das Meeting fand in den Räumlichkeiten der Finca Vinyes Mortitx bei Escorca statt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.