Quelle sprudelt "ganzjährig"

Informationszentrum der Fonts Ufanes eröffnet

410

Das Quellgebiet Fonts Ufanes auf der öffentlichen Finca Gabellí Petit bei Campanet gehört zu den eindrucksvollen Naturdenkmälern Mallorcas. Nach starken Regenfällen dringt hier das Wasser an die Oberfläche und verwandelt das gesamte Gebiet in ein sprudelndes Feuchtgebiet. Nur an wenigen Tagen des Jahres kann man dieses Schauspiel "in natura" mitzuerleben.

Dank des neuen Informationszentrums auf dem Gelände können sich Besucher nun täglich ein "virtuelles" Bild von dem einzigartigen Phänomen machen: In dem Ausstellungsraum wird zweimal täglich, jeweils um 12.30 und 15.30 Uhr, ein 20-minütiger Dokumentarfilm über das Quellgebiet gezeigt.

Darin sind nicht nur die sprudelnden Quellen zu sehen; Experten erklären auch die geologische Beschaffenheit der Gegend, die zu dem Phänomen führen. Obendrein sind auf der Finca mehrere Spazierwege ausgeschildert worden. 420.000 Euro hat die Stiftung der Sparkasse La Caixa in das Projekt investiert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.