2000 bei Rubalcaba

Sozialistischer Spitzenpolitiker ruft zur Mobilisierung der PSOE auf

410

Ungeachtet der schlechten Umfrageergebnisse haben die balearischen Sozialisten ihre Mitglieder zu einer Großkundgebung zu mobilisieren verstanden. Mehr als 2000 Anhänger der PSOE waren am Sonntag in der Kongresshalle in Palmas Pueblo Español zusammengekommen, wo der spanische Vize-Ministerpräsident, Innenministerpolitiker und PSOE-Spitzenpolitker Alfredo Pérez Rubalcaba zu den Versammelten sprach.

Das Interesse an Rubalcaba hat sich potenziert, seit Spaniens Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero am vergangenen Samstag angekündigt hatte, für eine weitere Amtszeit nicht mehr zu Verfügung zu stehen. Damit rückte Rubalacaba in den engsten Kreis der potentiellen Nachfolger, auch wenn der künftige Präsidentschaftskandidat der Sozialisten erst noch durch Parteiwahlen entschieden werden soll.

Rubalcaba appellierte an die balearischen Sozialisten, alle Kräfte für die anstehenden Regionalwahlen am 22. Mai zu aktivieren. "Man darf nicht zu Hause bleiben und die Rechte die Wahlen gewinnen lassen", rief Rubalcaba den Anwesenden zu.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.