Öffnung der Brücke gefordert

300 Demonstranten in Porto Cristo

410

Mehr als 300 Anwohner und Gewerbetreibende sind am Sonntag in Porto Cristo auf die Straße gegangen, um für die vorläufige Öffnung der Brücke am Hafen zu demonstrieren. Die Brücke war ohne die benötigten Genehmigungen gebaut worden und soll nun voraussichtlich abgerissen werden. Allerdings hält das Hickhack an, eine endgültige Entscheidung gibt es bisher nicht.

Vor allem die Händler im Ort forderten im Rahmen der Demo, dass die Brücke vor Beginn der touristischen Saison wieder befahrbar sein soll. Sie befürchten sonst, dass es zu Verkehrschaos im Ort kommt und potenzielle Kunden Porto Cristo meiden könnten. Für das Anliegen der Geschäftsleute werden Unterschriften gesammelt. Mehr als 2000 hat man bereits zusammen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.