Streik fällt wohl aus

Am Donnerstag stimmen die Gewerkschaftsmitglieder ab

410

Der drohende Flughafenstreik in Spanien ist nach einer Einigung der Gewerkschaften und der Regierung vor gut einer Woche so gut wie abgewendet. Dennoch müssen die Gewerkschaftsmitglieder dem Kompromiss noch formell zustimmen.

Auf den Balearen sind rund 1100 Beschäftigte an diesem Donnerstag, 24. März, zur Stimmabgabe aufgerufen. Ihre Zustimmung zur Absage des Streik gilt als weitestgehend sicher.

Sprecher der Gewerkschaften hatten die Mitarbeiter am Dienstag über die Details der Einigung informiert. Die staatliche Flughafen-Betreibergesellschaft Aena hatte sich verpflichtet, allen Beschäftigten eine Arbeitsplatzgarantie auszusprechen.

Hintergrund des Konflikts ist das Vorhaben der Regierung, die spanischen Flughäfen zu privatisieren. Die Beschäftigten hatte ursprünglich mit 22 Streiktagen just zur Ferienzeit gedroht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.