Pleite für Inselkicker

Real Mallorca verliert in San Sebastián. Jetzt kommt Barça

410

Fußball-Erstligist Real Mallorca hat sein Auswärtsspiel am Montagabend bei Real Sociedad San Sebastián mit 0:1 (0:0) verloren. Den entscheidenden Treffer bei starkem Wind und Regen in der baskischen Hafenstadt erzielte in der 55. Minute Raúl Tamudo. Die Inselkicker konnten zu keiner Phase des Spiels überzeugen und mussten sich am Ende verdient geschlagen geben. "Wir haben tatsächlich sehr wenige Tormöglichkeiten gehabt", räumte Trainer Michael Laudrup nach dem Spiel ein.

Damit ist Real Mallorca seit drei Monaten auswärts ohne Sieg. Am 21. November gelang zuletzt ein Dreier auf fremdem Platz, damals beim FC Sevilla. Mit 31 Punkten steht der Inselklub nun auf dem 11. Tabellenplatz, der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt acht Punkte. Am kommenden Samstag, 26. Februar, kommt der FC Barcelona nach Palma. Wer sich den Auftritt der Superstars um Weltfußballer Lionel Messi nicht entgehen lassen will, kann Tickets zu Preisen von bis zu 130 Euro noch am Spieltag an den Stadionkassen kaufen. Hier geht's zum Online-Vorverkauf: KLICK.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.