Pleite für die Inselkicker

Real Mallorca unterliegt 0:2 in Gijón

410

Real Mallorca hat am Sonntagabend die erste Saisonniederlage einstecken müssen. Nach dem beachtlichen 0:0 im Auftaktspiel gegen Real Madrid vor zwei Wochen, setzte es bei Sporting Gijón eine glatte 0:2-Niederlage. Die Treffer für die Heimannschaft fielen in der 46. und 85. Spielminute.

Die Inselkicker waren vor allem in der Offensive harmlos und mussten sich am Ende verdientermaßen geschlagen geben. "Wir haben keine gute Figur abgegeben", räumte Torwart Dudu Aouate nach dem Spiel ein. "In der ersten Halbzeit standen wir gut, mit dem Gegentreffer aber war das Spiel gelaufen."

Real Mallorca hat vor der Saison seinen besten Angreifer Aritz Aduriz an den FC Valencia abgegeben. Sein Nachfolger, der Argentinier Fernando Cavenaghi, kam erst kurz vor Ende der Transferperiode und hat noch keine rechte Bindung zum Spiel der Inselkicker.

Weiter geht es nun am kommenden Samstag, 18. September (18 Uhr), in Palma gegen CA Osasuna. Dann folgt unter der Woche das Auswärtsspiel in Bilbao (Dienstag, 21. September, 20 Uhr), bevor am Wochenende 25./26. September Aufsteiger Real Sociedad San Sebastián in Palma antritt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.