Abschleppen erlaubt

Für Falschparker wird´s teuer

410

Wer in Palma in einer der blau markierten Zonen parkt ("zona ORA"), ohne einen Parkschein zu lösen, muss mit harten Strafen rechnen. Das Fahrzeug kann in dem Fall neuerdings abgeschleppt werden. Gleiches gilt auch, wenn man zwar einen Parkschein gelöst hat, die bezahlte Parkdauer aber um mehr als das Zweifache überschreitet.

Die Neuregelung geht auf eine Änderung der spanischen Straßenverkehrsordnung zurück, die am 24. Mai in Kraft getreten ist. Diese sieht eine Verschärfung zahlreicher Sanktionen vor – unter anderem beim Falschparken.

Offenbar wird die neue Vorschrift in Palma bereits umgesetzt. Laut Angaben der Lokalpolizei werden tagtäglich rund ein Dutzend Fahrzeuge abgeschleppt, weil sie ohne gültigen Parkschein in einer "ORA"-Zone standen. Die Kosten für Abschleppen und Strafmandat belaufen sich in diesen Fällen auf rund 180 Euro.

Anmerkung: "ORA" steht für "Operació de Regulació d'Aparcament", die städtische Vorschrift zur Regulierung des Parkens.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.