Niederlage im Insel-Duell

Real Mallorca verliert auf Teneriffa 0:1

410

Der bekannte kanarische Karneval brachte nichts zum Feiern für die Kicker von Real Mallorca. Am Montagabend verlor das Team von Trainer Gregorio Manzano sein Auswärtsspiel beim CD Teneriffa mit 0:1. Das Insel-Duell wurde bereits in der 13. Minute durch einen Treffer von Nino entschieden. Mallorcas Kicker und Verantwortliche beklagten, dass der Teneriffa-Stürmer abseits gestanden habe – das sah der Schiedsrichter jedoch nicht so.

In der Tabelle der Primera División hat Real Mallorca den Platz wieder mit dem FC Sevilla getauscht. Die Andalusier sind mit 39 Punkten Vierter, danach folgt Mallorca mit 37 Zählern.

Bei der Partie auf Teneriffa wurde wieder einmal die Diskrepanz deutlich, mit der Real Mallorca derzeit leben muss. Zu Hause wurden alle Spiele gewonnen, auswärts schwächelt das Team. Trainer Manzano meinte: "Es stimmt zwar, dass wir auswärts ein anderes Gesicht zeigen als bei Heimspielen. Aber in dieser Form zu verlieren, haben wir nicht verdient. Ein Unentschieden wäre gerechter gewesen."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.