Real Mallorca wieder Vierter

Sevilla und La Coruña schwächelten in ihren Liga-Spielen

410

Mit einem 1:0-Sieg über den FC Villarreal hat sich Real Mallorca in der spanischen Primera División wieder auf Rang vier vorgeschoben, der am Saisonende zur Teilnahme an der Qualifikation für die Champions League berechtigen würde. Den wichtigen Treffer für die Inselkicker machte Nunes in der 61. Minute.

Real Mallorca stellte mit dem Sieg im Ono-Estadi erneut seine aktuelle Heimstärke unter Beweis. Zehnmal ist das Team von Trainer Gregorio Manzano in der laufenden Saison zu Hause angetreten, und jede Begegnung konnte gewonnen werden. Positiv für Real Mallorca war am Wochenende, dass die Konkurrenz schwächelte. Der FC Sevilla verlor 1:2 in Saragossa, Deportivo La Coruña kam in Málaga über ein 0:0 nicht hinaus.

Mallorca hat jetzt auf Rang vier 37 Punkte, gefolgt von Sevilla (36) und La Coruña (35). Die Tabelle wird weiterhin vom FC Barcelona (55) vor Real Madrid (50) und dem FC Valencia (42) angeführt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.