Parteichef räumt Posten

Rücktritt wegen Korruptionsverdachts

410

Der Vorsitzende der balearischen Koalitionspartei Unió Mallorquina (UM), Miquel Angel Flaquer, hat unter der Anschuldigung von Korruptionsvorwürfen seinen Posten geräumt. Der Chef der Kleinpartei der bürgerlichen Regionalisten trat am Dienstagabend von seinen politischen Ämtern zurück, als die Ermittlungsrichter wegen Fluchtgefahr seinen Reisepass einzogen und ihn belehrten, das Land nicht verlassen zu dürfen.

Flaquer war zuvor zwei Stunden von den Justizbeamten befragt worden. Die Behörden ermitteln seit gut einem Jahr gegen diverse Politiker der UM in Zusammenhang mit verschiedenen Korruptionsaffären.

Vor der Presse beteuerte Flaquer seine Unschuld. Er trete zurück, um Schaden von seiner Partei abzuwenden. De Statuten zufolge wird Generalsekretär Joan Monjo vorläufig die Partei leiten, bis die Mitglieder einen neuen Vorsitzenden gewählt haben werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.