Viertes Todesopfer durch Schweinegrippe

25-Jährige stirbt an Virus A

410

Palma de Mallorca, 9. Dezember – Eine 25-Jährige ist das vierte Todesopfer durch den Virus A auf den Balearen. Die junge Frau war am 21. November mit Atembeschwerden ins Krankenhaus Son Dureta in Palma eingefliefert worden, beim Test auf den Virus waren die Ergebnisse positiv. Ob die Frau allein an den Folgen der Grippe starb ist fraglich, nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit wurden bei ihr Vorerkrankunngen festgestellt. Das erste Schweinegrippeopfer starb am 16. Juli diesen Jahres, Mabel Innocent, eine junge Nigerianerin. Der neue Todesfall gebe keinen Grund zur Panik, betonten die Ärzte – in 98 Prozent der Fälle verlaufe die Erkrankung harmlos, klinge nach wenigen Tagen wieder ab. Seit 16. November ist es auf der Insel möglich, gegen das Virus impfen zu lassen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.