Polizei identifiziert Verdächtige

Fahnder sind den Terroristen auf den Fersen

410

Wer Hinweise zu den Verdächtigen machen kann, soll sich unter 900-100 062 oder 900-100 092 bei der Polizei melden.

Nach dem Terroranschlag auf der spanischen Ferieninsel Mallorca haben die Ermittler nach Medienberichten die ersten Verdächtigen identifiziert. Am Mittag veröffentlichte das spanische Innenministerium Fahndungsfotos von sechs Personen, zwei von ihnen sollen in den Anschlag in Palmanova am Donnerstag verwickelt sein. Die anderen vier waren offenbar an dem Attentat auf eine Einrichtung der Guardia Civil am Mittwoch in Burgos beteiligt.

Bei den Verdächtigen könnte es sich möglicherweise um ein Paar handeln, das sich vor mehreren Tagen in der Inselhauptstadt Palma in einem Hotel eingemietet hatte, meldete der staatliche Rundfunk RNE. Die jungen Leute hätten Baskisch gesprochen und seien seit dem Attentat spurlos verschwunden. Die Ermittler gingen davon aus, dass die Attentäter sich am Freitag noch auf der Insel versteckt hielten. Die Polizei errichtete Kontrollen auf dem Flughafen von Mallorca und in den Seehäfen der Insel. "Wir wollen den Attentätern das Entkommen so schwer wie möglich machen", sagte der Präfekt der Balearen, Ramón Socías. (dpa)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.