Ein „Fußballgott” in Sa Pobla

Mallorca-Urlaub zu gewinnen. Und 100-Euro-Bälle. MM-Aktion zur WM mit Neckermann-Reisen und Puma

Sein erstes Engagement als Bundesliga-Trainer endete Anfang April vorzeitig: Der im Abstiegskampf steckende MSV Duisburg trennte sich von Jürgen Kohler. Der einstige „Fußballgott” hat als Spieler praktisch alle Titel gewonnen, die es gibt (Weltmeister '90, Europameister '96, Champions League '97, Uefa-Cup, deutsche Meistertitel ...). Seine Karriere nach der Karriere kommt aber nicht so recht ins Rollen. Nach Beendigung der aktiven Laufbahn wurde der 105malige A-Nationalspieler 2002 Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft und wechselte im März 2003 als Sportdirektor zu Bayer Leverkusen. 2004 endete die Arbeit in Leverkusen. Im Dezember vergangenen Jahres trat der 40jährige dann die Nachfolge von Norbert Meier beim MSV Duisburg an.

Auf Mallorca kennt Kohler, der den Spitznamen „Kokser” trug, einen Ort, den bisher noch kaum einer der vielen deutschen Fußballer und Ex-Fußballer besucht hat, die immer wieder auf die Insel kommen: den Sportplatz von Sa Pobla. Dort spielte nämlich am 11. Februar 2003 die deutsche U21 mit Kohler an der Seitenlinie gegen Spanien – und verlor 1:3. In Kohlers Team standen damals Spieler wie Hinkel, Tiffert, Hitzlsperger, Auer (schoss das deutsche Tor) und Kuranyi.

Um Jürgen Kohler dreht sich auch die Wochenfrage des MM-Gewinnspiels zur Fußball-WM in Zusammenarbeit mit Neckermann-Reisen (Betreiber der Rudi-Völler-Fußballschule in Cala Millor) und Sportartikel-Hersteller Puma (Ausrüster der Fußballschule).

Beim MM-WM-Spiel gibt es zwei Gewinnchancen: Wer den Fußball-Weltmeister 2006 richtig tippt, dem spendiert Neckermann-Reisen mit etwas Glück eine Urlaubswoche für zwei Personen in Cala Millor (Flug, Transfer, Unterbringung mit Halbpension). Jede Woche wird unter den richtigen Antworten ein Original-Puma-Fußball „v1.06” im Wert von 100 Euro verlost.

Die Frage des Jahres: Wer wird Fußball-Weltmeister 2006?
Die Frage der Woche: In welchem mallorquinischen Ort spielte die deutsche U21-Nationalmannschaft mit Kohler als Trainer?

Schicken Sie beide Antworten unter dem Stichwort „WM-Spiel 8” an MM. Postkarte an: Mallorca Magazin, Apartado de Correos 304, 07080 Palma de Mallorca. Per Fax: (+34)971-919318. Per E-Mail: red@mallorcamagazin.net. Die Antworten müssen bis Mittwoch, 3. Mai, in der MM-Redaktion eingetroffen sein. Der Wochengewinner wird ausgelost, in MM veröffentlicht und bekommt den Ball direkt von Puma zugeschickt (aus abwicklungstechnischen Gründen kann Puma nur innerhalb von Deutschland verschicken. Bitte geben Sie daher eine deutsche Adresse an, an die der Preis gehen soll). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Den Ball des Gewinnspiels in MM 14/06 hat Günter Schnietz aus Delbrück gewonnen. Richtige Antwort: Das „Skandal-Buch” von Toni Schumacher hieß „Anpfiff”.(nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.