Zehntes Jazzfestival in Cala d´Or

Vom 23. bis zum 30. Mai erlebt der Touristenort wieder eine geballte Ladung Dixieland, New-Orleans-Sound und Rock´n´Roll. Fünf Bands reisen dafür nach Mallorca

|

D as Programm steht. Vom 23. bis zum 30. Mai findet zum zehnten Mal das Jazzfestival von Cala d'Or statt. Organisator Rolf Wagemann, „Jazz-Papst” aus Gelsenkirchen mit Zweitwohnsitz in Cala d'Or, hat dieses Jahr folgende Bands unter Vertrag genommen: die 78Twins aus Deutschland, die Herringtown Jazzband und die Hot House Brassband aus den Niederlanden, die Savannah Jazzband aus Großbritannien – allesamt schon bekannte Größen in Cala dOr, die sich ein ganzes Jahr auf ihre erneuten Mallorca-Auftritte gefreut haben. Neu dabei sind 2006 die New Orleans Heartbreakers aus Deutschland.

Finanziert wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder durch örtliche Unterstützer. Wie in den vergangenen Jahren verkaufen Wagemann-Helfer aber an den Tagen des Jazzfestivals Unterstützer-Buttons zum Preis von fünf Euro pro Stück.

Eröffnung des Festivals ist am Dienstag, 23. Mai: Im Yachtclub Cala d'Or treten die 78Twins auf. Die Gruppe spielt einen Tag später auch in Fernandos Bar, bevor ab Donnerstag, 24. Mai, gleich an mehreren Orten Dixieland, New-Orleans-Jazz und Boogie-Woogie erklingt. Vor dem Hotel Rocador, in der Bar Fernando sowie in Fernandos Restaurant wechseln sich die Gruppen am Donnerstag, Freitag, Sonntag und Montag ab. Die Hot House Brassband ist in gewohnter Weise als Marchingband im Ortszentrum unterwegs. Am Samstag, 27. Mai, treffen sich die Bands im Hafen zum Gala-Abend, der diesmal auf dem Parkplatz des Yachtclubs stattfindet. Schon am Samstagnachmittag besteht die Gelegenheit, zur Riverboat Shuffle mit der Hot House Brassband in See zu stechen (ca. 14 Uhr Cala Gran, 20 Euro, Tickets im Hotel Rocador).

Abschluss ist am Dienstag, 30. Mai, im Ortszentrum. In diesem Jahr swingt es übrigens auch in den Nachbarorten von Cala d'Or: Am Mittwoch, 24., und am Sonntag, 28. Mai, spielen Brassbands in der Cala Egos, am Freitag, 26., in der Cala Ferrera.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.