Der Wein der Woche

Guter Roter, guter Preis

Wahrscheinlich begründeten die Mönche von Cluny dei Weinkultur im Ribera de Duero. Im 13. Jahrhundert war die AnbaufLáche in der Region um ein Vielfaches größer als heutzutage. Viele der Lüftungsschächte der zahllosen unterirdischen Fasskeller der damaligen Zeit sind bis heute erhalten geblieben.

Die außergewöhnliche Qaulität der meisten Weine aus dem Ribera del Duero ist hinlänglich bekannt und über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Die Liste der Kellereien mit bemerkenswert guten Trofpen würde Seiten füllen. Leider aber bewegen sich viele dieser Produkte im gehobenen Preissegment. Dies hat sicherlich mit Qualität zu tun, aber auch mit dem großen Bekanntheitsgrad der Ribera. Man lässt sich den guten Namen eben mitbezahlen.

Es gibt jedoch immer auch neue Projekte mit vergleichsweise preiswerten Weinen. Einses dieser Projekte stellt die Bodega Vina y Tio dar, die unter den Fittichen von Cillar des Silos arbeitet. Das Erstlingswerk dieser kleinen Kellerei heißt El Quintanal und ist ein reinsortiger Tempranillo. Sein Preis liegt bei etwas weniger als fünf Euro.

Dieser im Preis äußert angenehme Rotwein ist sehr sorgfältig erarbeitet worden. Die Trauben stammen allesamt aus eigenen Rebflächen und wurden handverlesen. Die Einmaischung dauert drei Wochen, die Dauer der Fasslagerung beträgt knapp drei Monate. Ciel reife rote Frucht bietet der El Quintanal 2004 in der Nase. Ergänzt wird dies von einem leichten Rauchton.

Der Geschmack lässt angesichts des Niedrigpreises keine Wünsche offen. Er ist sehr gehaltvoll und frisch im Gaumen. Mit einem feinen Röstton im Finale verabschiedet sich der Neuling in tiefere Gefilde. Mein Fazit - sehr empfehlenswert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.