Heiße Wochen: Startschuss für Schlussverkauf

Schnäppchenjäger haben ab Freitag, 8. Juli, acht Wochen Gelegenheit für ihr liebstes Hobby

Auf den Balearen beginnt an diesem Freitag, 8. Juli, der Sommerschlussverkauf. Die sogenannten „Rebajas” (auf spanisch) oder „Rebaixes” (auf catalán) dauern bis zum 8. September. Die Händler und Warenhäuser können ihre Verkaufsaktion in dieser Zeit individuell gestalten, der Schlussverkauf muss jedoch mindestens zwei Wochen umfassen, verlautete das balearische Verbraucherministerium.

In den vergangenen Jahren hatte es wegen der Schlussverkäufe unter den Händlern mitunter Streit gegeben. Sie warfen sich gegenseitig vor, mit illegalen Preisaktionen die Rebajas vorzuziehen.

Das Ministerium erinnerte unterdessen noch einmal daran, unter welchen Vorgaben die Rebajas zu erfolgen haben: Die Ware muss mit beiden Preisen – dem alten und dem reduzierten – ausgeschildert sein.

Händler dürfen zudem keine Neuware in die Aktionswochen einbringen. Vielmehr müssen die Textilien und Lederwaren sich bereits im Angebot befunden haben. Kunden wird empfohlen, den Kassenbon für Reklamationen aufzubewahren.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.