Golfplatz statt Naturschutzgebiet

Urteil: Oberlandesgericht ermöglicht Bau bei Albufera

Durch ein Urteil des Oberlandesgerichts der Balearen wird der Bau des Golfplatzes Son Bosch in direkter Nachbarschaft zum Feuchtgebiet Albufera ermöglicht. Das Projekt, an dem 90 Prozent der Hotels an der Playa de Muro beteiligt sind, war durch einen Beschluss des Inselrats von 1999 verhindert worden.

Der Inselrat hatte dem Golfplatz damals ein übergeordnetes öffentliches Interesse abgesprochen, das für einen Bau im Naturschutzgebiet aber Voraussetzung ist. Damals hatte der Consell mit der Vorgängerregierung der Balearen paktiert, die das Naturschutzgebiet erweitern wollte.

Auch in Manacor gibt es Kräfte, die einen weiteren Golfplatz fordern: Die stärkste Oppositionsgruppe im Gemeinderat (ALM-UM) glaubt, dass ein Golfplatz Wohlstand generieren könnte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.